Die Natur als Spielplatz Praktische Ideen aus der Naturmotorik

Beschreibung
Im Rahmen dieser Fortbildung zum Thema Naturmotorik werden zwei Bereiche sinnvoll miteinander verknüpft – Bewegung und Natur. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Einblick in die Psychomotorik als ganzheitliche Bewegungserziehung zur Förderung der gesamten Persönlichkeit der Kinder und die diversen Möglichkeiten diese im

„Bewegungsraum“ der Natur umzusetzen. Der erste Schwerpunkt dieser Weiterbildung liegt auf den Grundlagen der Psychomotorik. Dabei ist hervorzuheben, dass
Bewegung die erste und elementarste Ausdrucksform des Kindes und somit auch ein essenzielles Medium zur Entwicklungsförderung darstellt. Die gemachten Bewegungs- und Sinneserfahrungen ermöglichen es dem Kind, sich einen Zugang zu sich und zu seiner Umwelt zu verschaffen. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen gewinnen Kinder an
Selbstvertrauen und entwickeln so ihr Körperkonzept, welches als Teil des Selbstkonzeptes, eine grundlegende Basis zur Entwicklung von Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit und Sozialkompetenz darstellt. Ein aufmerksamer Umgang mit dem eigenen Körper und eine realitätsnahe Einschätzung der eigenen Fähigkeiten stellen eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden in der frühen Kindheit dar. Der zweite Schwerpunkt stellt die Natur als Erfahrungsraum dar, welcher ein wunderbarer Spielort für das Kind bietet, in dem es viel zu entdecken, zu erforschen und zu (er-)lernen gibt. Die Vielfalt der Natur bietet dabei ständig verändernde  und neue Erlebnisfelder, welche zur Entwicklung des Kindes beitragen. Der Großteil der Fortbildung findet draußen statt. Bitte wettergerechte Kleidung und wasserfeste Outdoor-Schuhe
anziehen.

Ziele
– Einführung in die Grundlagen der psychomotorischen Entwicklung des Kindes (3-6 Jahre)
– Entdecken der Natur als natürlicher Bewegungsraum
– Selbsterfahrung von psychomotorischen Förderangeboten in der Natur

Methoden
– Vermittlung theoretischer Inhalte durch die*den Referenten*in
– Diskussion im Plenum über Einsatzmöglichkeiten im pädagogischen Alltag
– Erleben und Ausprobieren in der Gruppe
– Austausch, Analyse und Reflexion in der Gruppe

  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Date

22 April 2024

Time

9h00 - 17h00

More Info

Einschreibung

Organizer

elisabeth forméiert
Einschreibung
No event found!

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *